Weisungen - Historische Pfynschiessen

Direkt zum Seiteninhalt

Weisungen

Historische Pfynscheibe
Besondere Weisungen
Anmeldung :
Letzter Anmeldetermin ist der 24. Mai 2017.
Quittung :
Die Quittung der im Voraus einbezahlten Gruppen ist am Schiesstag vorzuweisen.
Ringkorn :
Das Ringkorn ist erlaubt (neue Regelung 1998).
Scheibenübergabe :
Um die Abwicklung der Preisverteilung und insbesondere der Scheibenübergabe zu verbessern, bitten wir alle Verantwortlichen pro Verein (und nicht pro Gruppe) nur eine Person mit Legitimationskarte zu bestimmen, welche die Scheiben abholen wird. Alle anderen Schützen möchte man bitte entsprechend informieren.
  • Im Interesse der Organisatoren und vor allem der Grundeigentümer bitten wir alle, keine Abfälle herumliegen zu lassen und im Umgang mit Zigaretten und Feuer vorsichtig zu sein.
  • Es ist strengstens verboten, offene Feuerstellen zu machen.
  • Der Platz auf dem Denkmal-Hügel ist Privateigentum, Fahrverbote und Schiesszonen sind zu beachten!

Das Organisationskomitee
Reglement für den Gruppenwettkampf
Waffen :
Nur Ordonnanzwaffen


Trefferfeld :
Spezialscheibe „Pfyn“ mit A5 Einteilung


Zeigerordnung :
Wie Feldscheibe 5 Punkte
Hilfsmittel :Jegliche optische Hilfsmittel zum Erkennen des Schussbildes sind verboten
Distanz :
120 Meter
Schusszahl :
2 Probeschüsse in je einer Minute, diese werden einzeln gezeigt
2 Serien zu je 5 Schüssen in 90 Sekunden pro Serie
Sturmgewehre 45 Sekunden pro Serie
Stellung :
Karabiner frei, nicht aufgelegt / Sturmgewehr ab Mittelstütze (ausgenommen Veteranen)
Kosten :
5 Schützen pro Gruppe Fr. 130.-, Munition inbegriffen, bei Zahlung vor Ort Fr. 140.-
Gruppenrangordnung :
Total der 5 Einzelresultate, bei Gleichheit entscheiden die besseren Einzelresultaten, danach die Tiefschüsse
Einzelrangordnung :
Total 10 Schüsse (max. 50 Punkte)
Einzel-Auszeichnung :
  • Aktive 43 Punkte und mehr Kranzabzeichen, 41+42 Punkte Ehrenmeldung
  • D+V+J 41 Punkte und mehr Kranzabzeichen, 39+40 Punkte Ehrenmeldung
Pfynmeisterschaft :
  1. Kleine Meisterschaft    5mal die Ehrenmeldung. Diese sind bis zum 31. Oktober dem Präsidenten des permanenten Komitees abzugeben, damit am darauf folgenden Historischen Pfynschiessen die kleine Meisterschaft vergeben werden kann.
  2. Grosse Meisterschaft    5mal das Kranzabzeichen
  3. ECUS   5mal Kranzabzeichen nach der grossen Meisterschaft seit 1989
  4. Wappenscheibe   ab 16 Kranzabzeichen eine persönliche Wappenscheibe
Beteiligung :
Ein Schütze darf nur in einer Gruppe und unter seinem eigenen Namen am Schiessen teilnehmen.
Versicherung :
Jeder Schütze ist selber verantwortlich.

Das Organisationskomitee
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü